“Princess of Science” – ZDF dreht Wissensmagazin für Kinder und Teenager

Mit “Princess of Science” hat das ZDF für den Kinderkanal ein neues Wissensmagazin für Kinder und Teenager produziert. Die Wissenschaftlerinnen Patrizia Elinor Thoma (Biochemie, Helmholtz Zentrum München), Linh Nguyen (Chemie und Physik, LMU München) und Johanna Baehr (Elektro- und Informationstechnik, TU München) zeigen, wie viel Wissenschaft im Alltag von Kindern steckt. Speziell die Neugierde von Mädchen auf MINT-Fächer soll hierbei geweckt werden. Thematisiert werden in den einzelnen Folgen u. a. Sport, Mode, Kosmetik, Handys und Tiere. 

Aufgrund der Themenauswahl und den Krönchen (die zum Design gehören und auch während den Folgen vergeben werden), gibt es bereits kritische Stimmen, die Sendung würde sich zu sehr an stereotypen Genderrollen orientieren und sei beispielsweise für Jungen nicht interessant. Was wiederum positiv auffällt, sind die vielen weiblichen Expertinnen, die zu Wort kommen.

Was haltet ihr von der neuen Sendung für Kinder und Teenager? Seid ihr für die Produktion von weiteren Folgen? Nutzt gerne unsere Kommentarfunktion für eure Beiträge!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.