Aktionstag gegen “Cyber-Mobbing”: Sechs Projekte starten gemeinsame Online-Kampagne

Mädchen traurig mit Smartphone

Cyber-Mobbing ist ein wachsendes Problem

Am 19. November ist der internationale „Behaupte Dich gegen Mobbing!“-Tag, der jährlich begangen wird. Mit einer Online-Kampagne wollen sechs Projekte vor allem auch über “Cyber-Mobbing” informieren, also die Diffamierung, Belästigung, Bedrängung oder Nötigung anderer Menschen durch elektronische Kommunikationsmittel. Junge Menschen, Eltern und Pädagog*innen sollen so für das Thema sensibilisiert werden.

Schon vor der Corona-Pandemie war Cyber-Mobbing ein wachsendes Problem, und die Situation ist noch schlimmer geworden, weil viele Aktivitäten wie Schule und private Treffen ins Internet verlegt wurden. Selbst Eltern und Lehrer*innen fühlen sich dabei oft hilflos und wissen nicht, wie sie am besten reagieren können.

Die sechs Projekte haben sich daher zusammengetan und Informationen auf einer Aktionsseite gesammelt: Dort finden sich Links zu hilfreichen Materialien wie Infovideos, Broschüren, Flyern, Postern und Online-Ratgebern, Textbausteine gegen Cybermobbing sowie ein Rap-Song.

Quelle:

https://www.juuuport.de/aktionstag-gegen-cybermobbing

(zuletzt abgerufen am 19.11.2021)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.