Ziele setzen für 2023! Wie wollen Sie Ihre Zeit 2023 nutzen?

Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

Das finden viele Menschen super – andere sind eher genervt von diesem Hype. Die meisten nutzen jedoch den Jahreswechsel, um innezuhalten und zu reflektieren. Was war im letzten Jahr gut? Was nicht so? Was könnte ich anders machen?

Ein inspirierendes Buch, das eine völlig anderer Perspektive zum Thema Zeitmanagement einnimmt, ist Oliver Burkemans „4000 Wochen – Das Leben ist zu kurz für Zeitmanagement“. In diesem Sachbuch geht er davon aus, dass jede von uns durchschnittlich 4000 Wochen Lebenszeit hat. Burkeman berichtet von den Zeitmanagementfallen des modernen Lebens, die uns immer mehr stressen, weil wir den Tag immer voller stopfen. Sein Ansatz ist daher etwas erschreckend, aber sehr augenöffnend: Wir haben nie genug Zeit, um alles zu schaffen! Wir sollten es daher auch gar nicht erst gehetzt versuchen. Besser sei es, einigen wenigen Dingen, die uns wirklich am Herzen liegen, direkt einen Platz im Alltag einzuräumen.

Für viele von uns bedeutet das, zu hinterfragen, ob wir uns wirklich immer für alles verantwortlich fühlen müssen. Wo sind unsere Grenzen? Was kann delegiert werden? Wo können Sie für sich selbst die so wichtigen Freiräume schaffen?

Haben auch Sie schon Pläne und Ziele fürs neue Jahr? Beruflich oder privat?

In unserem neuen MuT Programm 2023 jedenfalls haben wir uns viel vorgenommen und in diesem Jahr sogar vier komplett neue Veranstaltungen konzipiert, die wir neben unseren „Klassikern“ anbieten. Vielleicht finden Sie die ein oder andere Veranstaltung, die Ihnen neuen MuT gibt, sich auf das zu konzentrieren, was sie brauchen. Schauen Sie doch einmal vorbei.

Wir freuen uns auf das neue Jahr 2023 und wünschen Ihnen den MuT, Ihren Weg zu gehen!

Quellen (zuletzt abgerufen am 12.01.2023):

https://www.piper.de/autoren/oliver-burkeman-4932

https://lakog-bw.de/veranstaltungen/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.