Zieheinenschlussstrich

Respekt statt Gewalt

Zum „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ fragen wir: Wie sieht es an unseren Hochschulen aus?

Respekt statt Gewalt: Zieh einen Schlussstrich! Deutlich mehr als die Hälfte der Studierenden und Mitarbeitenden an Hochschulen erlebten bereits eine Form von sexualisierter Gewalt. Genauer gesagt: 62 % haben Erfahrungen dieser Art gemacht. Dies belegt eine europaweite Umfrage an Hochschulen mit über 42.000 Teilnehmer*innen im Rahmen des Projekts UniSAFE, an der 46 Hochschulen und Forschungseinrichtungen …

Zum „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ fragen wir: Wie sieht es an unseren Hochschulen aus? Weiterlesen »

Bilanztagung sexualisierte Diskriminierung und Gewalt BW

Aktiv gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen Prävention, Intervention, Lehren daraus Fachtagung im Rahmen der Kampagne „Zieh einen Schlussstrich“ der LaKoG BW am Freitag, den 25.11.2022 im Gastdozentenhaus am KIT

Schwarze Computertastatur

Hassbotschaften an Hochschulen – Wie können Betroffene unterstützt werden?

Was brauchen Betroffene von Hassbotschaften? In einem Interview vom 25.5.2022, das im Toolbox-Blog der FU Berlin erschien, spricht Anneliese Niehoff ausführlich über diskriminierende Angriffe an Hochschulen.  Frau Niehoff leitet das Referat Chancengleichheit/Antidiskriminierung und ist Vorständin der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof). Diese Angriffe, so Niehoff, seien leider oftmals strategisch und keineswegs punktuell. …

Hassbotschaften an Hochschulen – Wie können Betroffene unterstützt werden? Weiterlesen »

Schild mit Aufschrift "Internet @"

Gegen Hetze im Internet: Aktionstag gegen Hasspostings

Am 22.03.2022 war der Aktionstag gegen Hasspostings im Internet  Das Internet gehört in unserer Zeit zum täglichen Leben. Es bietet fast unermessliche Möglichkeiten- leider auch in negativer Hinsicht: Die Hasskriminalität, auch im Netz, stieg 2021 merklich an. Gemeinsam mit zwölf weiteren Ländern ging die Polizei in Baden-Württemberg daher am Dienstag, 22. März 2022 gezielt gegen …

Gegen Hetze im Internet: Aktionstag gegen Hasspostings Weiterlesen »

Catcalling ist in Deutschland (noch) kein Straftatbestand

“Wie viel kostest du?” “Hey Puppe!” “Geiler Arsch!” Was ist Catcalling? ‘Catcalling’ bezeichnet verbale sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum und für gewöhnlich von Männern gegenüber Frauen (daher der Name). Die Beleidigungen werden oft von proaktiven Gesten oder Pfiffen begleitet. Oft beinhalten Catcalls Anspielungen auf das Aussehen und den Körper. Ist Catcalling strafbar? In Deutschland gilt …

Catcalling ist in Deutschland (noch) kein Straftatbestand Weiterlesen »

Für die Kampagne #ZieheinenSchlussstrich könnt ihr jetzt Postkarten und Bleistifte bestellen

Im Rahmen der landesweiten Kampagne “Zieh einen Schlussstrich” können Hochschulen und wissenschaftliche Institutionen auf der Kampagnen-Website jetzt Bleistifte und Postkarten mit passendem Druck bestellen und die Poster der Kampagne downloaden und individuell anpassen. Mit den Materialien soll ein Zeichen gesetzt werden, dass sexualisierte Diskriminierung und Gewalt nicht hingenommen werden! Grundsätzlich findet ihr auf der Website …

Für die Kampagne #ZieheinenSchlussstrich könnt ihr jetzt Postkarten und Bleistifte bestellen Weiterlesen »

Resolution gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen veröffentlicht

Gemeinsam setzen das Land Baden-Württemberg und verschiedenen Hochschulen des Landes deutliches Zeichen gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt: Gemeinsam unterzeichneten Vertreterinnen und Vertreter aller Hochschularten und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer eine Resolution. Als weitere Maßnahme zum Schutz Betroffener finanziert und bestellt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst eine Vertrauensanwältin bzw. einen Vertrauensanwalt für Fragen im Zusammenhang …

Resolution gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen veröffentlicht Weiterlesen »